Eisläuferin bei „Holiday on Ice“ verunglückt

Wetzlar. Schrecksekunde bei „Holiday on Ice“: Eine 36 Jahre alte Eisläuferin ist am Samstagabend bei der Eiskunstlauf- Show in Wetzlar in Hessen verunglückt.

Die Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich, teilte die Polizei in Gießen mit. Zu dem Unglück kam es, als die aus den USA stammende Künstlerin auf ein Metall- Podest stieg und kurz darauf mit der gesamten Konstruktion aus etwa drei Metern Höhe auf die Eisfläche stürzte. Die Frau kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Die Veranstaltung wurde nach dem Unfall abgebrochen. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion