Fahrgäste attackieren Busfahrer mit Pfefferspray

Fulda. Zwei Fahrgäste haben in einem Bus in Fulda den Fahrer mit Pfefferspray angegriffen und außer Gefecht gesetzt.

Der Attacke sei ein Streit vorausgegangen, bei dem die Täter den 42-Jährigen provoziert hätten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Kurz vorm Aussteigen sprühten die Männer dem Fahrer das Pfefferspray ins Gesicht und rannten davon.

Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden, den Bus übernahm ein Ersatzfahrer. Passagiere seien nicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Beamte nahmen kurz nach dem Angriff mehrere Verdächtige am Bahnhof fest. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare