Hallenbad in Gießen in Flammen

Gießen. Ein Brand in einem Hallenbad in Gießen hat einen Schaden von mindestens 50.000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei weiter mitteilte, war das Feuer vermutlich wegen eines technischen Defekts im Saunabereich ausgebrochen. Die Feuerwehr eilte in der Nacht zum Donnerstag mit einem großen Aufgebot zum Brandort. Insgesamt waren 46 Löschkräfte im Einsatz. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare