1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Fritz Bauer mit Wilhelm-Leuschner-Medaille ausgezeichnet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der frühere hessische Generalstaatsanwalt und Initiator des Frankfurter Auschwitz-Prozesses, Fritz Bauer, ist posthum mit der höchsten Auszeichnung des Landes Hessen geehrt worden. Seine in Schweden lebenden Großnichten, Marit Tiefenthal und Pernilla Öhman, nahmen nach Angaben der Staatskanzlei am Donnerstag in Frankfurt die Wilhelm-Leuschner-Medaille stellvertretend entgegen.

Frankfurt/Wiesbaden - „Als Ankläger einer ganzen Epoche zwang er die Gesellschaft zum Hinsehen und zur Auseinandersetzung mit den Verbrechen des Nationalsozialismus“, sagte Ministerpräsident Boris Rhein (CDU). Im Zentrum seiner Vorgehensweise habe jedoch nie die Vergeltung gestanden, sondern „die Würde und die Erinnerung an die Opfer, um dem kollektiven Vergessen des Massenmordes an den Juden vorzubeugen. Ohne Fritz Bauer wäre unsere Geschichtsaufarbeitung nicht die, die sie heute ist.“

Bauer wurde 1903 in Stuttgart geboren. Im Oktober 1943, als die Deportation der dänischen Juden begann, gelang ihm mit seiner Familie die Flucht nach Schweden. 1949 kam er in die Bundesrepublik Deutschland zurück und wurde ein Jahr später zum Generalstaatsanwalt am Oberlandesgericht in Braunschweig ernannt. Der damalige hessische Ministerpräsident Georg-August Zinn berief ihn 1956 in das Amt des hessischen Generalstaatsanwalts und holte ihn nach Frankfurt. In dieser Position war Bauer verantwortlich für das Zustandekommen des Auschwitz-Prozesses, der von Dezember 1963 bis August 1965 stattfand. 1968 starb Bauer.

Die Wilhelm-Leuschner-Medaille wird jedes Jahr am hessischen Verfassungstag an Menschen verliehen, die sich vorbildlich für Demokratie, Freiheit und soziale Gerechtigkeit eingesetzt haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die frühere Bundeskanzlerin Angela Merkel und der ermordete Regierungspräsident von Kassel, Walter Lübcke, dem die Medaille ebenfalls posthum verliehen worden war. Die Auszeichnung erinnert an einen der wichtigsten hessischen Widerstandskämpfer gegen das Nazi-Regime. dpa

Auch interessant

Kommentare