Mehr als 270 Vorschläge

Zukunftswerkstatt Fulda: Bühne, Dachterrasse und Marktstände? Jury entscheidet sich für drei Vorschläge

Zukunftswerkstatt in Fulda schlägt Bar über den Dächern der Stadt vor
+
Zu den Vorschlägen der Zukunftswerkstatt gehört auch eine Bar über den Dächern Fuldas, die einen tollen Blick auf die Stadt bietet.

Ob Fahrradverleih, stehende Welle für Surfer in der Fulda oder mehr Abfallkörbe: Hunderte Vorschläge zur Verbesserung der Innenstadt sind bei der interaktiven „Zukunftswerkstatt“ eingegangen. Eine Jury hat nun eine Auswahl von drei Vorschlägen getroffen, die zeitnah umgesetzt werden könnten. 

Fulda - Vor drei Monaten hatte die Stadt Fulda* mit dem Institut für Handelsforschung (IFH) Köln die interaktive Ideenplattform unter dem Namen „Zukunftswerkstatt Fulda“ ins Leben gerufen. Bis Mitte Juni konnten dort Vorschläge gepostet, kommentiert und bewertet werden. Das Portal wurde sehr intensiv genutzt: Mehr als 270 Vorschläge zur Verbesserung des innerstädtischen Lebens in Fulda gingen ein, knapp 840 Kommentare und Tausende Likes wurden vergeben.

Dr. Eva Stüber von der Geschäftsleitung des IFH stellte gestern während einer Pressekonferenz drei Vorschläge vor, die aus Sicht der Jury eine besondere Bereicherung der Innenstadt in Fulda* versprechen. Dabei geht es um deren Entwicklung als gemeinschaftlicher Raum, als Erlebnisraum und als Marktplatz. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare