Öl- und Gasvorkommen in Hessen, Nordbaden und im Allgäu entdeckt

Darmstadt. Schon bald könnten neue Öl- und Gasvorkommen in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern angezapft werden. Eine abgeschlossene Untersuchung der geologischen Struktur mit Hilfe von Schallwellen weise auf mehrere potenzielle Öl- und Gasvorkommen hin.

Das teilte die Rhein Petroleum GmbH am Donnerstag in Heidelberg mit. Untersucht wurden Gebiete überwiegend in Hessen entlang des nördlichen Oberrheins zwischen Mannheim und Darmstadt, in der Nähe von Altfeldern im Norden Karlsruhes, in Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) und im bayerischen Mindelheim (Kreis Unterallgäu). Vor allem in den beiden baden-württembergischen Gebieten werden Ölfelder in der Größenordnung des 2003 bei Speyer entdeckten Vorkommens vermutet, das nach Angaben der Betreiber über Reserven von 50 Millionen Barrel Öl verfügen soll. Noch in diesem Jahr will die Rhein Petroleum GmbH mit Probebohrungen beginnen. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare