Gekürzte Solarförderung bremst Gewerbe

Wiesbaden. Die kommenden Kürzungen bei der Solarförderung haben den Gründerboom neuer Firmen wohl schon im vergangenen Jahr gebremst. Im Energiebereich sank die Zahl der Gewerbeanmeldungen um mehr als ein Drittel auf 1800.

Das teilte das Statistische Landesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt wurden in Hessen 77 940 Firmen angemeldet, das war ein Minus von 2,3 Prozent zum Jahr 2010. Weniger Anmeldungen gab es auch im Kfz-Gewerbe und bei Banken und Versicherungen. Dafür legten die Anmeldungen im Baugewerbe um 12,3 Prozent zu. Die Zahl von 67 284 Gewerbeabmeldungen war der Statistik nach die niedrigste der vergangenen drei Jahre.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare