Fußgänger auf Autobahn überfahren

Gießen. Auf einer Autobahn bei Gießen ist am frühen Samstagmorgen ein Fußgänger von einem Kleintransporter erfasst und getötet worden. Der Mann sei mitten auf der Fahrbahn des Gießener Rings gelaufen, teilte die Polizei in Gießen mit.

Der 36 Jahre alte Autofahrer habe vergeblich versucht auszuweichen. Er erlitt einen Schock. Der ums Leben gekommene Fußgänger konnte zunächst nicht identifiziert werden. Die Polizei schätzt ihn auf 25 bis 35 Jahre.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion