1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Tödlicher Sturz aus Fenster: Leiche des Fünfjährigen soll obduziert werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Vincent Büssow

Kommentare

In Gießen kommt es zu einem schockierenden Unfall: Ein fünfjähriger Junge fällt aus einem Fenster im dritten Stock. Die Polizei untersucht nun den Vorfall.

Update vom Mittwoch, 27. Juli, 16.01 Uhr: Nach dem tödlichen Fenstersturz eines Jungen in Gießen soll die Leiche des Kindes obduziert werden. Es gehe bei der Obduktion darum, die genauen Umstände des Todes zu klären. Das gehöre zum Todesermittlungsverfahren, das in solchen Fällen automatisch eingeleitet werde, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft gegenüber am Mittwoch (27. Juli) mit.

Das Kind war am vergangenen Sonntag (24. Juli) aus dem dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Beim Aufprall auf dem asphaltierten Innenhof erlitt der Fünfjährige schwerste Verletzungen, denen er im Krankenhaus am Montag (25. Juli) erlag.

Die Leiche des Fünfjährigen, der in Gießen aus dem Fenster stürzte, soll in den kommenden Tagen obduziert werden. (Symbolfoto)
Die Leiche des Fünfjährigen, der in Gießen aus dem Fenster stürzte, soll in den kommenden Tagen obduziert werden. (Symbolfoto) © Patrick Seeger/dpa

Tragischer Unfall in Gießen – Fünfjähriger stirbt nach Sturz aus dem dritten Stock

Update vom Montag, 25. Juli, 15.15 Uhr: Der fünfjährige Junge erlag heute Mittag (25. Juli) seinen schweren Verletzungen, wie das Polizeipräsidium mitteilt. Er war am gestrigen Sonntagabend (24. Juli) aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Gießen durch ein Fenster auf einen asphaltierten Innenhof gefallen.

Die Polizei ermittelt weiterhin, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Sie bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0641-70066555 mit der Gießener Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Tragischer Unfall in Gießen – Fünfjähriger stürzt aus dem Fenster im dritten Stockwerk

Erstmeldung vom Montag, 25. Juli, 10.40 Uhr: Gießen – Ein Fünfjähriger hat einen tragischen Unfall erlitten. Am Sonntagabend (24. Juli) gegen 21.30 Uhr stürzte der Junge aus einem Fenster im dritten Stockwerk eines Hauses. Dies teilte die Polizei in Mittelhessen in der Nacht auf Montag mit.

Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht
Ein fünfjähriger Junge wurde nach einem Unfall in Gießen mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. (Symbolbild) © (Symbolbild) Boris Roessler/dpa

Unfall in Gießen: Kind wird nach schwerem Unfall in einer Klinik behandelt

Das Kind wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht. Dasselbe galt für die Mutter des Fünfjährigen, die infolge des Unfalls einen Schock erlitt. Die Kriminalpolizei untersucht nun die näheren Umstände des Geschehens.

Erst vor kurzem ist es zu einem schweren Unfall im Kreis Gießen gekommen, bei dem eine junge Frau frontal mit einem Motorrad kollidierte. (vbu mit dpa)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion