Grüne weisen Vorwürfe in Odenwaldschul-Skandal zurück

Wiesbaden. Der Landesverband der Grünen in Hessen dementiert die Parteimitgliedschaft eines Lehrers der Odenwaldschule, der in den Missbrauchsskandal verwickelt ist.

Lesen Sie auch:

Der Mann sei Stadtverordneter für die grünennahe Wählergemeinschaft Grüne Liste Heppenheim (GLH), erklärte Landesgeschäftsführer Kai Klose am Montag in Wiesbaden. Der Lehrer hatte sein Amt als EDV-Administrator der Odenwaldschule abgeben müssen, weil er Auszüge aus der Mail eines Missbrauchsopfers an den mutmaßlichen Täter weitergeleitet hatte.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare