Grüne wollen Nachtflugverbot wegen Studie

WIESBADEN. Die Grünen sehen ihre Forderung nach einem Nachtflugverbot für den Frankfurter Flughafen von einer neuen Studie bestätigt. Die gesundheitlichen Risiken für die Bevölkerung gerade in Form von Nachtflügen könne die hessische Landesregierung jetzt schwarz auf weiß lesen.

Nach der Studie des Bremer Mediziners und Epidemiologen Eberhard Greiser sind Anwohner von Flughäfen besonders gefährdet, einen Schlaganfall oder Herz-Kreislauf-Krankheiten zu bekommen. Für die im Auftrag des Umweltbundesamtes erstellte Studie hatte er Daten von mehr als einer Million gesetzlich Versicherter aus der Umgebung des Flughafens Köln/Bonn ausgewertet. (lhe)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare