Haftstrafen nach tödlicher Prügelattacke

Marburg. Zwei junge Männer müssen nach einer Schlägerei mit tödlichem Ausgang für mehrere Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Marburg verurteilte die 20 und 22 Jahre alten Angeklagten am Donnerstag zu Jugend- und Freiheitsstrafen zwischen vier und fünf Jahren.

Die beiden hatten am 14. August einen 25-Jährigen vor einer Marburger Kneipe verprügelt. Dabei stürzte das Opfer auf die Straße und zog sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass es wenige Tage später starb. Die Richter sprachen die einschlägig vorbestraften Angeklagten der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare