Herrenloses Gepäckstück: Sperrung am Flughafen

Frankfurt. Ein herrenloses Gepäckstück hat am Freitagmorgen für eine kurzfristige Sperrung am Frankfurter Flughafen gesorgt. Am Terminal 1 sei der Bereich A abgeriegelt worden, berichtete ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport.

Kurze Zeit später habe sich der Besitzer des Gepäckstücks gemeldet. „Das passiert fast täglich“, sagte der Sprecher. Eine Steigerung sei in den letzten Monaten aber nicht beobachtet worden.

Am Donnerstag war der Fernbahnhof am Flughafen ebenfalls wegen verdächtiger Stücke, eines Aktenkoffers und einer Handtasche, vorübergehend gesperrt worden. Auch in diesem Fall konnte nach einer Untersuchung durch Bombenentschärfer Entwarnung gegeben werden. Der Flughafen bittet regelmäßig per Lautsprecherdurchsagen, keine Gepäckstücke unbeaufsichtigt zu lassen. Die Bahn weist auf Anzeigetafeln darauf hin.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare