Hessen hat neuen obersten Verfassungsschützer

+
Roland Desch

Wiesbaden. Roland Desch ist neuer Präsident des hessischen Landesamtes für Verfassungsschutz. Innenminister Volker Bouffier (CDU) führte den 57-Jährigen am Montag in Wiesbaden in sein neues Amt ein.

Desch war zuletzt Vizepräsident des hessischen Landeskriminalamts. Er habe auf seinen bisherigen Positionen hervorragende Arbeit geleistet, sagte Bouffier.

Besonders Erfahrungen habe Desch in Fragen des Staatsschutzes und der politisch motivierten Kriminalität gesammelt. Gleichzeitig verabschiedete Bouffier den Amtsvorgänger. Alexander Eisvogel wechselt als Vizepräsident an das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln. (lhe)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare