Hessens Linkspartei debattiert über Ausgang der Landtagswahl

Mörfelden-Walldorf. Über den Ausgang der Landtagswahl will die hessische Linkspartei am Samstag auf einem Parteitag in Mörfelden-Walldorf diskutieren. Die Mitglieder wollen auch die Frage debattieren, ob die Linken eine rot-grüne Landesregierung tolerieren würden.

Erwartet wird zu dem Treffen auch der Bundesvorsitzende Bernd Riexinger. Die Linkspartei hatte bei der Landtagswahl 5,2 Prozent der Stimmen geholt. SPD, Grüne und Linke trafen sich am vergangenen Dienstag zu einem ersten Sondierungsgespräch und vereinbarten einen weiteren Termin. Linken-Fraktionschefin Janine Wissler hatte nach dem Treffen erklärt, ihre Partei sei zu einem Tolerierungsmodell bereit, wenn sie ihre Inhalte in die neue Regierung einbringen könne.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare