Hessentag in Oberursel endet mit Besucherrekord

+

Oberursel. Der Hessentag in Oberursel hat den Besucher-Rekord geknackt: Rund 1 375 000 Menschen haben laut Staatskanzlei das Landesfest besucht - so viele wie nie zuvor.

„Wir haben gemeinsam einen tollen Hessentag gefeiert“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Sonntag zum Abschluss des Festes. Der Hessentag „ist frisch und er ist lebendig.“ In zehn Tagen wurden mehr als 1000 Veranstaltungen angeboten, darunter Konzerte, Theaterstücke und Diskussionsrunden.

Mit einem traditionellem Umzug durch die Taunusstadt und Musik am Abend ging das 51. Landesfest zu Ende. Bislang hatten die Feste in Dietzenbach und Butzbach mit jeweils 1,1 Millionen Gästen den Rekord gehalten. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare