Hessische Arbeitslosenzahl für November erwartet

Frankfurt. Mit schlechten Vorgaben aus der Stellennachfrage werden am Donnerstag die hessischen Arbeitslosenzahlen für den November erwartet. Im vergangenen Monat waren in dem Bundesland knapp 178.000 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, was einer Quote von 5,6 Prozent entsprach.

Nach Einschätzung der Regionaldirektion der Arbeitsagentur ist die Kräftenachfrage im November auf ihrem Jahrestiefpunkt angekommen. Der entsprechende Index BA-X lag auch deutlich hinter dem Novemberwert aus dem Vorjahr zurück. Für den Rest des Jahres erwartet Direktionschef Frank Martin am Arbeitsmarkt keine Höhenflüge mehr. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare