Jugendliche attackieren 53-Jährigen in Wiesbaden

Wiesbaden. Zuerst fragte der Jugendliche den Passanten nach einer Zigarette. Als der 53-jährige verneinte, prügelte der 15-Jährige am Sonntagabend in der Wiesbadener Innenstadt mit zwei Komplizen auf den Mann ein, bis das Opfer am Boden lag.

Das Trio flüchtete, wurde jedoch wenig später festgenommen, wie die Polizei am Montag berichtete. Der polizeibekannte 15-Jährige habe erheblichen Widerstand geleistet, als er nach Waffen durchsucht werden sollte. Er versuchte, die Beamten mit Tritten zu verletzen. (lhe)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare