Keine Warteschlangen in Hessen: Bafög online beantragen

Wiesbaden. Schüler, Studenten und angehende Meister können die Ausbildungsförderung Bafög in Hessen künftig online beantragen. Bis zum Bescheid und zur Auszahlung sollen so höchstens noch zwei statt sechs Wochen vergehen.

„So kommen Schüler und Studierende schneller zu ihrem Geld“, sagte Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) laut Mitteilung am Mittwoch. Hessen sei das erste Bundesland mit elektronischem Verfahren und habe dafür rund 1,2 Millionen Euro investiert.

Auf www.bafög-hessen.de soll auch sichtbar sein, ob Anträge bereits bearbeitet wurden. Jährlich bekommen in Hessen rund 68.000 Schüler, Studenten und angehende Meister Bafög.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare