Kind in Auto gezerrt: Mann festgenommen

Weimar/Marburg. Die Polizei in Mittelhessen hat einen Mann festgenommen, der versucht haben soll, ein Kind in sein Auto zu zerren.

Ermittelt werde wegen des Verdachts der versuchten Geiselnahme und Freiheitsberaubung, berichtete die Polizei am Dienstag in Marburg. Der 53-Jährige soll Zeugen zufolge am Montag in der Gemeinde Weimar versucht haben, das neun Jahre alte Mädchen in seine Gewalt zu bringen. Das Kind habe sich aber wehren und befreien können. Das Mädchen erlitt eine leichte Verletzung.

Anwohner seien durch Schreie der Neunjährigen aufmerksam geworden, teilte die Polizei weiter mit. Diese hätten auch dafür gesorgt, dass ein Motorradfahrer den davonfahrenden Verdächtigen verfolgte. Eine Streife habe den Mann schließlich gestoppt. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare