Wertvoller Inhalt: Beamte finden 1,5 Millionen Euro in Koffer

Frankfurt. Große Augen machten Zollbeamten bei der Kontrolle eines Koffers am Frankfurter Flughafen: 1,5 Millionen Euro in 500er-Scheinen stapelten sich am Donnerstag in dem Gepäckstück eines Einreisenden aus Monaco.

Aber alles korrekt: Der Mann aus dem Rhein-Main-Gebiet hatte das Geld vorher angemeldet. Ausgereist war er mit 300.000 Euro. Diese hat er nach eigenen Angaben im Spielcasino ordentlich vermehrt, wie die Flughafenpolizei am Freitag mitteilte. Den Gewinn muss er auch auf seiner Einkommensteuererklärung angeben. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare