1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Kreis Groß-Gerau: Kind bei Unfall mit Linien-Bus in Kelsterbach verletzt 

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Bus-Unglück in Hessen: Kind wird bei Unfall verletzt. (Symbolbild) © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

In Kelsterbach im Kreis Groß-Gerau kollidierte ein Bus mit einem Auto. Das Bus-Unglück forderte vier Verletzte.

Kelsterbach - Ein Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto hat vier Menschen verletzt. Von dem Unfall im Kreis Groß-Gerau am Samstag (23. Juli) war auch ein Kind betroffen.

Der Bus der Linie 74 fuhr in Kelsterbach auf der Mörfelder Straße in Richtung Bergstraße. In der Kurve nach der Stadtunterführung kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Polizei berichtet.

Unfall im Kreis Groß-Gerau: Bus kollidiert mit Auto

In dem Auto befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls zwei Menschen, die leicht verletzt wurden, darunter auch ein kleiner Junge. Zwei Fahrgäste aus dem Bus zogen sich ebenfalls leichte Verletzungen zu.

Zwei der verletzten Personen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Das Kind konnte nach einer Behandlung vor Ort wieder entlassen werden

Bus-Unglück in Hessen: Ein Kind wurde bei dem Aufprall verletzt

Am Auto entstand den Angaben zufolge Totalschaden. Der Schaden am Bus konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht näher bemessen werden.

Momentan laufen die Ermittlungen zum Unfallhergang noch. Die Mörfelder Straße zwischen der Stadtunterführung und der Bergstraße ist derzeit noch gesperrt. (Lucas Maier)

Erst zuletzt kam es im Kreis Groß-Gerau zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion