Geschäftsmann und Förderer der Kultur

Landgraf von Hessen gestorben

Landgraf Moritz von Hessen

Kronberg. Moritz Landgraf von Hessen ist tot. Er sei am Donnerstag im Alter von 86 Jahren in einem Frankfurter Krankenhaus gestorben, teilte die Hessische Hausstiftung am Freitag in Kronberg mit. Der Unternehmer und Kunstförderer sei einem schweren Lungenleiden erlegen. Moritz Landgraf von Hessen war der Chef des Hauses Hessen und ein international tätiger Geschäftsmann. Der Landgraf war ein Urenkel von Kaiser Friedrich III. und ein Ururenkel von Queen Victoria.

1980 hatte Moritz von Hessen das Erbe seines Vaters Philipp angetreten. Seitdem führte er das Fürstenhaus. Der Kunstkenner war bis zuletzt Vorsitzender der Hessischen Hausstiftung, die vor allem in Schlössern und Museen den Kulturbesitz der Landgrafen von Hessen bewahrt. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare