Lastwagen kommt von A7 ab und stürzt in Waldstück

Fulda. Ein 33 Jahre alter Kraftfahrer ist am Montagabend mit seinem Lastwagen bei Fulda von der Autobahn 7 abgekommen und in ein angrenzendes Waldstück gestürzt. Dabei liefen rund 500 Liter Diesel aus.

Das teilte die Autobahnpolizei in Petersberg am Dienstag mit. Der Fahrer war aus Unachtsamkeit nach rechts auf den Seitenstreifen geraten und hatte die Leitplanke auf einer Länge von rund 30 Metern niedergewalzt. Dann stürzte der Laster in den Wald.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die A7 war während der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden in Richtung Süden gesperrt. Es entstand ein Schaden von rund 90.000 Euro. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare