Mann nach Beziehungstat weiter auf der Flucht

Schlitz/Lauterbach. Nach einer Beziehungstat am Montag in Schlitz (Vogelsbergkreis) ist der mutmaßliche Täter nach wie vor auf der Flucht. Nach dem 52 Jahre alten Mann werde gefahndet, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Er soll eine 48-jährige Frau mit Messerstichen schwer verletzt haben, bei der er gewohnt habe. Nach ersten Erkenntnissen stach der Mann mehrmals in oder vor der Wohnung der Frau auf sie ein.

Der Täter konnte danach zu Fuß entkommen, die Polizei fahndete nach ihm - auch mit einem Hubschrauber. (dpa/lhe)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare