23-Jähriger nach nächtlichem Bad im Main vermisst

Frankfurt. Nach einem nächtlichen Bad im Frankfurter Main wird ein 23-Jähriger vermisst. Der Mann sei in der Nacht zum Donnerstag abgetrieben worden, berichtete die Polizei.

Die Rettungskräfte suchten auch mit Hubschrauber, Booten und Tauchern nach ihm. Der aus Freiburg stammende Student war in der Nacht mit zwei anderen Männern in der Frankfurter Innenstadt unterwegs gewesen. Etwa um drei Uhr beschlossen er und einer seiner Begleiter (21), zum gegenüberliegenden Ufer zu schwimmen. Der zweite Begleiter lief mit den Kleidern der beiden dorthin, die Schwimmer kamen völlig entkräftet an. Der Fußgänger lief ins Wasser, um ihnen zu helfen. Den 21-Jährigen konnte er an Land ziehen, der 23-Jährige wurde jedoch abgetrieben. (lhe)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare