Rentner leicht verletzt

Mann will Katze aus Brunnen retten und fällt hinein

Mörlenbach/Darmstadt. Beim Versuch, eine Katze aus einem acht Meter tiefen Brunnen zu retten, ist ein alter Mann im südhessischen Mörlenbach selbst in die Tiefe gestürzt.

Der 84-Jährige hatte dem Tier aus dem Wasser helfen wollen, dabei aber das Gleichgewicht verloren, teilte die Polizei am Dienstag in Darmstadt mit.

Da er sich am Montag nicht selbst befreien konnte, musste die Feuerwehr anrücken und den Beinahe-Retter retten. Der hilfsbereite Rentner würde bei dem Sturz leicht verletzt, der Katze geht es gut. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare