Mobile Kontrolleure sollen Lkw-Maut auf Bundesstraßen überwachen

Wiesbaden. Schwere Lastwagen müssen bald auf einigen vierspurigen Bundesstraßen in Hessen Maut bezahlen. Anders als auf Autobahnen werden sie von mobilen Streifen des Bundesamtes für Güterverkehr kontrolliert.

Insgesamt werden ab 1. August Spediteure in Deutschland auf rund 1100 Kilometern Bundesstraße zur Kasse gebeten. Der Betreiber Toll Collect sieht sich gut gerüstet für den Start der ausgeweiteten Lkw-Maut. „Wir werden pünktlich zum 1. August starten“, sagte Sprecherin Claudia Steen bei der Vorstellung des technischen Überwachungssystems am Dienstag in Wiesbaden. Das Unternehmen kassiert rund ein Drittel der vom Bundesverkehrsministerium erwarteten 100 Millionen Euro Einnahmen pro Jahr. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare