1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Mutmaßliche Drogenhändler bei Durchsuchungen gefasst

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Bei mehreren Durchsungen in Darmstadt haben Ermittler zwei mutmaßliche Drogenhändler gefasst. Insgesamt seien zudem knapp 9 Kilogramm Haschisch, rund 200 Gramm Kokain, 170 Gramm Amphetamin und 2000 Euro Bargeld sichergestellt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Gegen einen 25-jährigen dringend Tatverdächtigen sei nach der Aktion vom Dienstag ein Haftbefehl erlassen worden.

Darmstadt - Der mutmaßliche Komplize sei vorerst wieder auf freiem Fuß. dpa

Auch interessant

Kommentare