1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Tödlicher Arbeitsunfall in Frankfurt: Mann stirbt bei Baumarbeiten

Erstellt:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Bei Baumarbeiten in Frankfurt wird ein Mann tödlich verletzt.
Ein Mann wird bei Baumarbeiten in Frankfurt tödlich verletzt. © 5vision.media

Bei Baumfällarbeiten wird ein Mann in Frankfurt tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt.

Frankfurt – Ein verheerender Arbeitsunfall hat sich am Mittwochnachmittag (10.08.2022) in Frankfurt im Stadtteil Griesheim ereignet. Dabei starb ein Mann noch am Unfallort.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, fanden in der Auerhahnstraße in Frankfurt-Griesheim gegen 17 Uhr Baumpflegearbeiten statt. Dabei löste sich aus bisher unbekannten Gründen ein Baumstück und traf einen der Arbeiter am Kopf. Dieser wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb, so die Beamten.

Tödlicher Arbeitsunfall in Frankfurt: Mann stirbt noch am Unfallort

Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem tödlichen Arbeitsunfall in Frankfurt aufgenommen. Bis zum Abend des Mittwochs hin war die Straße in Griesheim teilweise gesperrt.

Anfang des Jahres ereignete sich im Frankfurter Stadtteil Seckbach ein tödlicher Arbeitsunfall. Ein Mann kam ums Leben. (slo)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion