1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Schnellstrecke Köln-Rhein/Main gesperrt: Zugausfälle möglich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Streckensperrung
Ein Schutzhaltesignal steht im Bereich eines Bahnhofs. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die ICE-Strecke zwischen Köln und dem Rhein-Main-Gebiet ist am Mittwochmorgen wegen eines Wildunfalls für 90 Minuten in beide Richtungen gesperrt worden. Der Zug sei nahe Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) mit einem Reh kollidiert, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn in Frankfurt. Nachfolgende Züge seien ebenfalls angehalten oder umgeleitet worden.

Frankfurt/Köln - Der ICE mit etwa 100 Fahrgästen an Bord war auf dem Weg von Dortmund nach Stuttgart gewesen. dpa

Auch interessant

Kommentare