Sechs Richtige im Lotto - aber noch nichts gemerkt

Wiesbaden. Der Tipp-Schein ist mehr als 200.000 Euro wert, und doch wurde er bisher nicht eingelöst: Lotto Hessen sucht nach einem Spieler, der bei der Ziehung am 6. November vergangenen Jahres sechs Richtige hatte - und davon offensichtlich noch nichts gemerkt hat.

Der Schein ist nur noch bis zum 5. Februar gültig. Er wurde am 5. November um die Mittagszeit in der Frankfurter Innenstadt mit insgesamt zwölf Tipps abgegeben, darunter die Gewinnerzahlen 4, 14, 17, 18, 33 und 34.

„Da kann man nur sagen: Bitte melden Sie sich, Ihre Quittung ist viel, viel Geld wert“, erklärte Lotto-Chef Heinz- Georg Sundermann in Wiesbaden. Der Gewinn von insgesamt 211 262 Euro wäre bei weitem der höchste bisher nicht abgeholte in Hessen. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare