Seilbahn über Werra für Radler geplant

Witzenhausen. Das Projekt einer Seilbahn für Radfahrer über die Werra zwischen Oberrieden und Werleshausen wird wieder aufgegriffen. Vorbild ist die Fuldaseilbahn bei Röhrenfurth.

In einer gemeinsamen Initiative haben die Fraktionen von SPD und Grünen einen Prüfauftrag an den Magistrat formuliert. Er soll die Kosten für das Projekt ermitteln und prüfen, ob es Zuschüsse von der EU, vom Bund, Land oder anderen Geldgebern gibt. In Gesprächen mit der Nachbarstadt Bad Sooden-Allendorf soll eine Kostenteilung erzielt werden.

Die Seilbahn über die Werra hätte eine Spannweite von 50 Metern, ein neuer Radweg eine Länge von 350 Metern. Im Korb finden vier Erwachsene und ihre Räder Platz. Vor gut einem Jahr sah Bürgermeisterin Angela Fischer (CDU) keine Chance für das Projekt. (wke)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare