Sechs Millionen Euro im vergangenen Jahr

Soziale Einrichtungen profitieren von der Justiz: Geldauflagen für den guten Zweck

Wiesbaden. 1192 gemeinnützige und soziale Einrichtungen haben im vergangenen Jahr von Geldauflagen profitiert, die Staatsanwaltschaften und Gerichte verhängten.

Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) sagte am Montag in Wiesbaden, sechs Millionen von insgesamt 7,9 Millionen Euro seien 2009 weitergeleitet worden. Die restlichen 1,9 Millionen Euro flössen in den allgemeinen Landesetat.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare