Verletzte Boa Constrictor

Spaziergänger entdeckt Würgeschlange am Altrhein

Lampertheim. Eine eineinhalb Meter lange Würgeschlange hat ein Spaziergänger bei Lampertheim in Südhessen an einem Altrheinarm gefunden. Der Mann rief die Streife, die die Boa Constrictor einfing. Sie sei vermutlich ausgesetzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Die Beamten übergaben die vermutlich durch einen Biss verletzte Königsboa nach dem Fund vom Montag Mitarbeitern der Tierrettung Rhein-Neckar, die sie zu einem Fachtierarzt brachten. Dort wurde die Schlange chirurgisch versorgt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sagen können, wie die Schlange an den Altrhein kam oder wem sie gehört. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare