SPD-Mann Gerich gewinnt Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden

+
Sven Gerich

Wiesbaden. Der SPD-Herausforderer Sven Gerich hat überraschend die Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden gewonnen. Gerich kam in der Stichwahl am Sonntag auf 50,8 Prozent der Stimmen.

Amtsinhaber Helmut Müller (CDU) erreichte nach dem vorläufigen Endergebnis 49,2 Prozent. Er hatte nach dem ersten Wahlgang noch klar vorne gelegen. Die CDU verliert damit erneut die Rathausspitze in einer Großstadt. Im Wiesbadener Stadtparlament regieren CDU und SPD gemeinsam. Die Wahlbeteiligung lag den Angaben nach bei 34,1 Prozent. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare