Tasse als Wurfgeschoss - Frau vereitelt Raubüberfall

Eppertshausen. Mit dem Wurf einer Tasse hat die Angestellte einer Spielhalle im südhessischen Eppertshausen zwei verhinderte Räuber in die Flucht geschlagen.

Die Verdächtigen wurden eine halbe Stunde nach dem Versuch am Mittwoch festgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Nach Darstellung der Beamten hatte ein 21-Jähriger die Frau bedroht, während der andere Schmiere stand. Als die Frau den Mann mit einer Kaffeetasse bewarf, flüchtete er ohne Beute mit seinem Kumpel. Die Polizei fahndete mit vielen Fahrzeugen und einem Hubschrauber nach den Männern.

Am Bahnhof stießen sie schließlich auf den 21-Jährigen und einen 40-Jährigen, die Sturmhauben und eine Pistole bei sich hatten - die mutmaßlichen Täter. Die Polizei prüft, ob sie auch hinter anderen Überfällen im Kreis Darmstadt-Dieburg stecken. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare