Ein Toter bei Wohnhausbrand

Mörlenbach. Bei einem Wohnhausbrand im südhessischen Mörlenbach-Bonsweiher ist am Samstagmorgen ein Mensch um Leben gekommen. Die Rettungskräfte fanden die Leiche in der Dachwohnung des Hauses.

 Das Opfer ist nach Polizeiangaben vermutlich die 87-jährige Bewohnerin. Da das Haus allerdings akut einsturzgefährdet ist, konnte die Leiche zunächst nicht geborgen werden. Anwohner hatten um kurz nach 8.00 Uhr einen Dachstuhlbrand gemeldet. In dem Haus hatten sich zwei weitere Menschen aufgehalten - einer davon trug leichte Rauchvergiftungen davon. Die Brandursache ist unklar.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare