Staatsanwaltschaft ermittelt

Türkische Gemeinde: Polizisten schlugen ausländische Jugendliche

Offenbach. Polizisten sollen nach Angaben der Türkische Gemeinde Hessen in Offenbach marokkanische und türkische Jugendliche geschlagen und getreten haben.

Obwohl sich bei der Polizeikontrolle niemand gewehrt habe, seien von den Beamten Handschellen und Schlagstöcke eingesetzt worden, kritisierte die Gemeinde in Frankfurt mit.

Das zuständige Polizeipräsidium in Offenbach stellte den Vorfall von der Nacht zum Mittwoch anders dar: Danach soll bei der Kontrolle einer 14-köpfigen Gruppe von Jugendlichen und jungen Männern Widerstand geleistet worden sein. Bei der Auseinandersetzung seien ein 20-Jähriger sowie ein Polizist verletzt worden, sagte Polizeipräsident Roland Ullmann laut Mitteilung. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen aufgenommen. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare