Überraschung: Xavier Naidoo tritt  in Nordhessen auf

Kassel. Die Überraschung ist perfekt: Xavier Naidoo hat an Donnerstag spontane Konzerte in Nordhessen geben. Der Mannheimer Musik-Star ist  unter anderem am Edersee und in Melsungen aufgetreten. Möglich wurde dies durch eine Sommeraktion von Hitradio FFH.

Lesen Sie auch

Im Radio werden in diesen Stunden scheibchenweise Details zu den Konzerten gelüftet, bei denen Naidoo heute live, umsonst und draußen zu erleben sein wird.

Der Sänger ist bereits in Nordhessen. Gegen Mittag traf er am Edersee ein und gab ab 13 Uhr ein Konzert auf dem Staumauervorplatz am Edersee. Mit im Gepäck hatte der deutsche Popstar unter anderem seine Hits wie "Ich kenne nichts" und "Sie sieht mich nicht".

Etwa 1000 Leute haben dann ab 15.30 Uhr begeistert geklatscht, als Xavier Naidoo mit seinem Lastwagen auf dem Melsunger Marktplatz angehalten hat. Nach dem halbstündigen Auftritt stieg der Sänger auf ein Fahrrad und fuhr damit durch die Gassen von Melsungen, bevor er wieder von FFH-Mitarbeitern eingesammelt wurde.

Nächster Stopp: Bad Hersfeld. Dort gibt er um 17.30 Uhr das letzte Konzert.

Naidoo sieht die Auftritte bewusst als Straßenunterhaltung und nicht als große Konzerte. (asz/may/hco/jwe)

Sehen Sie später Fotos und ein Video von den Auftritten.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare