Verletzte bei Unfall mit Kutsche

Eichenzell. Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche sind bei Eichenzell im Kreis Fulda am Sonntagmittag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Fulda mitteilte, hatten die beiden Pferde des Gespanns gescheut und waren anschließend im Wald mit dem Wagen durchgegangen. Dabei rissen sie die Kutsche über einen Baumstamm. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine Frau aus dem Gefährt auf den Boden geschleudert. Sie verletzte sich schwer am Kopf. Ein weiterer Insasse sei unter die Pferde und die Räder geraten, berichtete die Polizei. Die Verletzten kamen ins Klinikum Fulda. (lhe)

Aus Rücksicht auf Opfer und Angehörige haben wir die Kommentarfunktion unter diesem Artikel gesperrt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion