Weniger Sitzenbleiber

Die Zahl der Sitzenbleiber an hessischen Schulen ist in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Während im Schuljahr 2008/09 insgesamt 16 976 Schüler nicht versetzt wurden, waren es vier Jahre zuvor noch 21 554.

Erstaunlich niedrig ist die Zahl der Ehrenrunden an Hauptschulen mit 1582 (2004: 3232) und Förderstufen 393 (gegenüber 1005). Während die Zahlen in den Grundschulen relativ gering sind (3594 gegenüber 3795 im Jahr 2004), liegen sie in den Realschulen (4651 gegenüber 2004: 6321) und an Gymnasien mit aktuell 5860 (2004: 5959) am höchsten. (rie)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare