1. Werra-Rundschau
  2. Hessen

Wetter in Hessen freundlich und trocken - Teils starker Wind

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Landschaft in Hessen
Ein Kastanienbaum steht inmitten eines Getreidefeldes bei Nieder-Erlenbach (Luftaufnahme mit einer Drohne). © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Hessen erwartet in den kommenden Tagen überwiegend freundliches und trockenes Wetter. Der Mittwoch zeigt sich wechselnd mit Wolken und Sonne bei Höchstwerten bis zu 24 Grad, in Hochlagen um die 17 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. Dazu weht mäßiger, in höheren Berglagen auch stark böiger Wind aus westlichen Richtungen.

Offenbach - Ab dem Mittag sind vereinzelte Windböen mit bis zu 55 Stundenkilometern vor allem in Hochlagen möglich, die am Abend wieder nachlassen. In der Nacht auf Donnerstag kommt es örtlich zu kurzen Schauern bei Tiefstwerten bis zu neun Grad, im Bergland bis zu sieben Grad.

Der Donnerstag zeigt sich wolkig und anfangs mit ein wenig Regen. Die Temperaturen steigen auf bis zu 23 Grad, in Hochlagen auf um die 17 Grad. Dazu weht mäßiger Wind aus West und im Verlauf des Tages kommt es vor allem im Norden und im Bergland zu teilweise starken Böen. Erneut sind dabei Windböen bis zu 55 Stundenkilometern möglich. Der Wind lässt gegen Abend nach, bevor er in der Nacht auf Freitag wieder stärker wird. In der Nacht kommt es in der Nordhälfte zudem örtlich zu Regen. Die Temperaturen sinken dabei auf bis zu zehn, im Bergland bis zu acht Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare