Zehn neue Lotto-Millionäre in Hessen

Wiesbaden. Zehn Menschen in Hessen sind mit den richtigen Kreuzchen im vergangenen Jahr zu Lotto-Millionären geworden. Den höchsten Treffer von 7,1 Millionen Euro erzielte eine Spielerin aus Frankfurt.

Wie Lotto Hessen am Montag in Wiesbaden mitteilte, stieg der Gesamtumsatz um 3,6 Prozent auf 556,4 Millionen Euro. Als Gewinne wurden rund 270 Millionen Euro ausgeschüttet. 122 Millionen Euro flossen zweckgebunden in Sport, Denkmalpflege, Kultur und Soziales. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare