Zwei Männer durch Messerstiche verletzt

Riedstadt/Groß-Gerau. Zwei Männer sind am späten Mittwochabend in Riedstadt (Landkreis Groß-Gerau) durch Messerstiche verletzt worden.

Einer sei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Groß-Gerau in der Nacht zu Donnerstag. Lebensgefahr bestehe aber nach ersten Erkenntnissen nicht. Das andere Opfer sei nur leicht verletzt worden. Zu den genauen Umständen der Tat im Ortsteil Erfelden konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion