Zweite Umfrage sieht Rot-Grün in Hessen deutlich vorn

Wiesbaden. Auch eine zweite aktuelle Umfrage sieht Rot-Grün in Hessen mit 51 Prozent klar vorn. Das regierende Bündnis aus CDU und FDP kommt danach lediglich auf 36 Prozent.

Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen hervor. Stärkste Partei bleibt demnach die CDU mit 33 Prozent (Landtagswahl 2009: 37,2 Prozent), dicht gefolgt von der SPD mit 32 Prozent, die mehr als acht Prozent zulegen würde. Die Grünen liegen bei 19 Prozent (2009: 13,7 Prozent). Großer Verlierer ist die FDP, die mit drei Prozent (2009: 16,2 Prozent) nicht mehr in den Landtag einziehen würde. Dagegen würden die Piraten mit sechs Prozent erstmals ins Parlament kommen. Die Linke würde mit drei Prozent (2009: 5,4 Prozent) den Einzug in den Landtag nicht mehr schaffen.

In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage war Schwarz-Gelb in Hessen auf 38 Prozent gekommen, 34 Prozent wurden für die CDU und vier Prozent für die FDP ermittelt. Die SPD hatte 30 Prozent und die Grünen 20 Prozent erzielt. Für die Piraten waren ebenfalls sechs Prozent ausgewiesen worden. Die Umfrage von Infratest dimap hatte der Hessische Rundfunk in Auftrag gegeben. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare