Gibt es eine Überraschung?

Bilder: Das sind die Gewinner des Deutschen Fernsehpreises 2017

Deutscher Fernsehpreis 2017
1 von 28
Preisträger in der Kategorie "Bester Schauspieler" Martin Brambach.
Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2017
2 von 28
Christiane Meier darf sich über den Preis in der Kategorie „Beste Persönliche Leistung Information“ freuen. 
Deutscher Fernsehpreis 2017
3 von 28
Jan Böhmermann gewann in der Rubrik “Beste Unterhaltung Late Night“ mit seinem „Neo Magazine Royal“.
Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2017
4 von 28
Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf holten sich den Preis in der Rubrik „Beste Unterhaltung Primetime“ ab.
Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2017
5 von 28
Mit „Kitchen Impossible“ gewinnt Tim Mälzer in der Kategorie „Bestes Factual Entertainment und Bestes Infotainment“.
Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2017
6 von 28
Marcel Mettelsiefen gewann den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Dokumentation/Reportage“ für „Das Schicksal der Kinder von Aleppo“.
Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2017
7 von 28
In der Kategorie „Beste Serie“ gewann „Club der roten Bänder“ mit den Darstellern Marc Schiesser, Vita Tepel, Christina Ann Zalamea, Marcel Becker-Neu (l-r).
Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2017
8 von 28
Der „Förderpreis“ ging an Wishlist mit Timur Bartels, Nick Julius Schuck, Luise Befort, Ivo Kortland (l-r).

Düsseldorf - Starauflauf am Rhein: Zum zweiten Mal wird in Düsseldorf der rote Teppich für den Deutschen Fernsehpreis 2017 ausgerollt. Wir verraten, wer die Gewinner sind. 

Das könnte Sie auch interessieren