1. Werra-Rundschau
  2. Film, TV & Serien

Sonja Zietlow plötzlich ergraut: „Dschungelcamp“-Moderatorin irritiert Fans mit neuem Look - „Sieht komisch aus“

Erstellt:

Von: Judith Braun

Kommentare

„Dschungelcamp“-Moderatorin Sonja Zietlow präsentiert sich in der Auftaktfolge in neuem Look. Die Fans zeigen sich jedoch irritiert.

Kruger-Nationalpark - Seit jeher gehört sie fest zum Inventar des RTL-“Dschungelcamps*“: Moderatorin Sonja Zietlow* führt die Zuschauer von Staffel 1 an durch die TV-Show. Sechs Jahre lang und bis zu seinem Tod moderierte Dirk Bach an ihrer Seite. Seit 2013 bildet sie zusammen mit Daniel Hartwich* das Moderationsduo. Bekannt ist die 53-Jährige für ihre Seitenhiebe gegen die Promi-Kandidaten* im Dschungel - und für ihre raspelkurzen, quietschblonden Haare. Von diesen hat sie sich in dieser Staffel allerdings verabschiedet.

„Dschungelcamp“ 2022: Sonja Zietlow zeigt sich verändert - Moderatorin plötzlich ergraut

Vieles ist anders in der aktuellen 15. Staffel* der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie hat sich der Austragungs-Ort des Dschungelcamps von Australien nach Südafrika verlagert. Zudem zogen nur elf Kandidaten ins Camp ein. Auch das ist dem Virus geschuldet, da sich Lucas Cordalis* kurz vor dem Start damit infiziert hatte. Da bislang kein Ersatz für den Ehemann von Daniela Katzenberger* eingeflogen wurde, könnte er zu einem späteren Zeitpunkt allerdings noch nachrücken. Anders ist in diesem Jahr aber auch die Optik von Sonja Zietlow. Jahre lang präsentierte sich die quirlige Moderatorin mit einem blonden Kurzhaarschnitt. Das Blond ist nun allerdings einem wohl gefärbten oder getönten Grau gewichen.

Sonja Zietlow
Moderatorin Sonja Zietlow präsentierte sich beim RTL-“Dschungelcamp“ mit neuer Haarpracht. © Screenshot/RTL
Sonja Zietlow
„Dschungelcamp“-Moderatorin trägt statt Blond nun Grau. © Screenshot/RTL

Sonja Zietlow: Die wichtigsten Infos zur Dschungelcamp-Moderatorin

„Dschungelcamp“ 2022: Sonja Zietlow mit neuem Look - Fans irritiert

Diese Veränderung blieb natürlich auch den TV-Zuschauern vor den Bildschirmen nicht verborgen. Dabei wurde nicht nur ihre Haarfarbe zum Gesprächsthema. Auch über ihre veränderte Hautfarbe schien das Publikum teilweise irritiert zu sein. „Bei Sonja Zietlow sind Gesicht und Dekolleté sehr geschminkt, aber der Hals nicht. Sieht komisch aus“, bemerkte beispielsweise eine Userin auf Twitter.

Ein anderer twitterte: „Sonja Zietlow war wohl auch etwas zu lang in der Sonne?!“ Das Publikum spekulierte außerdem darüber, ob Zietlow möglicherweise etwas nachgeholfen habe. „Ist das eigentlich noch IBES oder schon ‚Die 10 der schlechtesten Schönheits-OPs präsentiert von Sonja Zietlow‘?“ und „Sonja Zietlow wieder frisch saniert“ lästerten weitere Zuschauer. Sollte die Moderatorin diesen Schritt tatsächlich in Erwägung ziehen, könnte sie sich zumindest ein paar Tipps von Kandidat Harald Glööckler* holen. Er bezeichnet sich nämlich aufgrund seiner zahlreichen Beauty-OPs selbst als „wandelndes Ersatzteillager*“. (jbr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare