1. Werra-Rundschau
  2. Film, TV & Serien

Lautester Auftritt in „Die Höhle der Löwen“: Musiker möchte 50.000 Euro-Investition für sein Rock-Parfum

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Axel Rudi Pell möchte sein Parfum bei „Die Höhle der Löwen“ vorstellen
Axel Rudi Pell möchte sein Parfum bei „Die Höhle der Löwen“ vorstellen © Screenshot/RTL / RTL+

Es war der lauteste Auftritt seit Beginn der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“. Rockmusiker Axel Rudi Pell möchte bei den Löwen nicht mit seinen Songs überzeugen, sondern mit seinem Parfum. Er möchte 50.000 Euro für sein Parfüm-Projekt bekommen.

Köln - Mit einem lauten Sound betritt Axel Rudi Pell in den Raum der Löwen. Applaus gibt es, ja - denn so einen lauten Auftritt gab es bei der Show schließlich noch nie. Doch der 61-Jährige ist nicht zum Musik machen hier, sondern möchte sein eigenes Parfum vorstellen.

Lautester Auftritt in „Die Höhle der Löwen“: Musiker möchte 50.000 Euro-Investition für sein Rock-Parfum

In seiner Freizeit beschäftigt sich Axel Rudi Pell mit einem Thema, was vielleicht auf den ersten Blick so gar nicht zu ihm passt: Es geht um Parfum. Knapp 50 Parfum-Sorten hat er bei sich zu Hause, die er pflegt und neu kreiert. „Es gibt ja viele Stars und Sternchen, die ihren eigenen Duft haben“, so der Rocker und zählte dabei Céline Dion, Justin Bieber und Lady Gaga auf.

Musiker Axel Rudi Pell möchte sein Parfum bei „Die Höhle der Löwen“ vorstellen
Musiker Axel Rudi Pell möchte sein Parfum bei „Die Höhle der Löwen“ vorstellen © RTL/RTL+

Doch womit möchte der 61-Jährige die Löwen von sich überzeugen? Nachdem er die Düfte der Stars aufzählte, gab er zu, dass es „keine richtige Rock‘n-Roll-Fragrance-Linie“ gibt. „KNIGHTS Fragrances“ heißt seine Firma und er erhoffte sich ein Investment von 50.000 Euro für 35 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen. Georg Kofler und Ralf Dümmel investieren in diesem Jahr gemeinsam und teilen sich ein Sofa, wie fuldaerzeitung.de berichtet.

„Die Höhle der Löwen“: Niemand investiert in „KNIGHTS Fragrances“ von Rockmusiker Axel Rudi Pell

„Der Typ ist fantastisch!“, so Judith Williams. Doch nach langem Hin und Her kam es nun zu der Entscheidung, dass sich keiner der Löwen in „KNIGHTS Fragrances“ investieren wollte. Doch der Musiker ist nicht traurig - er möchte trotzdem weiter machen.

Doch in der Vox-Show ist nicht immer alles in Ordnung - auch kommt es untereinander mal zu Diskussionen und Auseinandersetzungen. So passierte es, dass Investor Georg Kofler kurzzeitig „Die Höhle der Löwen“ wegen Nico Rosberg verlässt. Verwendete Quellen: „Die Höhle der Löwen“ (Vox)

Auch interessant

Kommentare