Schach-Fortsetzung?

„Das Damengambit“ auf Netflix: Hauptdarstellerin macht Hoffnungen auf eine 2. Staffel

Der Netflix-Hit „Das Damengambit“ gilt als Mini-Serie. Viele Fans hoffen dennoch auf eine 2. Staffel. Auch Anya Taylor-Joy wäre offen für eine Fortsetzung.

Welche Netflix-Serien waren die erfolgreichsten des Jahres 2020? In Bezug auf die Zuschauerzahlen lautet die Antwort „Bridgerton“, denn die Produktion konnte einen neuen Rekord aufstellen*. Aber auch „Das Damengambit“ bekam viel Aufmerksamkeit. Der Streamingdienst verriet vor einigen Monaten, dass es sich bei dem Werk um die erfolgreichste Mini-Serie der Plattform handelt. 62 Millionen Haushalte weltweit sollen sich die Serie innerhalb der ersten 28 Tage nach ihrer Veröffentlichung angesehen haben. Zum Vergleich: Rekordhalter „Bridgerton“ kommt auf 82 Millionen Zuschauer innerhalb eines Monats.

Für ihre Leistungen durften sich die „Damengambit“-Macher im Februar 2021 über den Golden Globe für die beste Mini-Serie freuen. Auch Hauptdarstellerin Anya Taylor-Joy erhielt einen Award als beste Darstellerin in einer Mini-Serie. In diesem Zusammenhang äußerte sie sich auch zu einer möglichen 2. Staffel der Serie.

Netflix-Serie „Das Damebgambit“: Anya Taylor-Joy würde sich über eine 2. Staffel freuen

„Ich würde an diesem Projekt wieder und wieder und wieder teilnehmen“, verriet Anya Taylor-Joy, nachdem sie ihren Golden Globe erhielt. Der Kommentar bezieht sich auf „Das Damengambit“. In ihrer Dankesrede erwähnte sie mehrmals, wie viel Spaß ihr die Dreharbeiten gemacht haben. Es scheint, als sei sie für weitere Staffeln offen – sofern es sie geben sollte.

Kurz nach ihrem Golden-Globe-Sieg hakte das Magazin ET etwas genauer nach. Tatsächlich wäre Taylor-Joy bereit dazu, noch einmal in die Rolle von Beth Harmon zu schlüpfen. Trotzdem möchte sie nicht zu viele Hoffnungen schüren: „Ich will niemanden enttäuschen, aber wir haben eigentlich nie über eine 2. Staffel nachgedacht. Es war schon immer so angedacht, dass wir die Hauptfigur über mehrere Lebensjahre begleiten. Man sieht sie aufwachsen und zum Schluss hat sie ihr Happy End. Deshalb überraschte es uns, als uns die Zuschauer gefragt haben, ob es eine 2. Staffel geben wird. Jetzt, wo das gesagt ist, muss ich aber zugeben, dass ich das gesamte Team liebe und ich definitiv an Bord wäre, wenn ich noch einmal mit all diesen Menschen arbeiten dürfte.“

Lesen Sie auch: Taylor Swift veröffentlicht Wut-Tweet über neue Netflix-Serie „Ginny & Georgia“.

„Das Damengambit“: Bekommt die Netflix-Serie tatsächlich eine 2. Staffel?

Anya Taylor-Joy wäre bereit, eine 2. Staffel zu drehen. Netflix hat sich zu dieser Möglichkeit allerdings noch nicht geäußert. Fans sollten sich also keine allzu großen Hoffnungen machen. Nur in seltenen Fällen werden Mini-Serien fortgesetzt. In Bezug auf „Das Damengambit“ müssten die Macher zunächst einmal die Frage klären, wie die Geschichte weitergehen könnte. Die Buchvorlage von Autor Walter Tevis (werblicher Link) wurde bereits ausgeschöpft. Vorsicht, Spoiler: Hauptfigur Beth Harmon hat sich am Ende der Serie außerdem an die Spitze der internationalen Schach-Liga gekämpft. Weitere Erfolge könnte sie also kaum mehr feiern. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant: Netflix-Stars mit den besten Gehältern: Diese Darsteller sollen das meiste Geld verdienen.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Rubriklistenbild: © COURTESY OF NETFLIX

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare